6 Möglichkeiten, Ihre C-Teile-Management-Kosten um bis zu 70 % zu senken

Holen Sie sich jetzt Ihr White Paper

C-Teile machen etwa 40-70 % des Warenbestands aus, weshalb es wichtig ist, dass Produktionsunternehmen sämtliche versteckte Kosten genauer betrachten, die in Verbindung mit der Beschaffung und der Handhabung von C-Teilen anfallen können.

Obwohl der Anschaffungspreis für C-Teile wie z.B. Schrauben, Bolzen, Muttern und andere Verbindungselemente verhältnismäßig gering ist, beträgt der Anschaffungspreis im Durchschnitt nur 15 % der Gesamtkosten des Werkstücks. Die restlichen 85 % der Gesamtkosten sind versteckte Kosten für F&E, Beschaffung, Lieferung und Transport, Lagerung, Qualitätssicherung sowie für die Montage.

Wir stellen Ihnen 6 Methoden vor, mit denen Sie bis zu 70 % Kosteneinsparung erzielen können.

In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie Ihr C-Teile-Management optimieren und wie Sie die Gesamtkosten reduzieren können - egal ob Sie in der Beschaffung, im Supply Chain Management oder in der Technik-Branche tätig sind.

Qualitätssicherung

Outsourcing des C-Teile-Managements

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Füllen Sie das Formular aus, um auf das Whitepaper zuzugreifen

Laden Sie Ihr kostenloses Whitepaper herunter und entdecken Sie das versteckte Einspar-Potenzial.

Vermeidung von Überproduktion

Minimierung von Warenbewegungen

Zeitmanagement

Prozessanalyse

Erfahren Sie mehr über:

Wie wir Mehrwert schaffen

Laden Sie das Whitepaper "6 Möglichkeiten, Ihre C-Teile-Management-Kosten um bis zu 70 % zu senken” herunter und erfahren Sie, wie Sie die Gesamtkosten für Ihr C-Teile-Management reduzieren können.

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Füllen Sie das Formular aus, um auf das Whitepaper zuzugreifen

Das sagen unsere Kunden

Weibel spart 400 Stunden

"Seit der Implementierung des Systems erleben wir eine deutliche Verbesserung. Wir vermeiden Produktionsstops und wissen mit Sicherheit, dass die Waren rechtzeitig bestellt werden und auf Lager sind, was unsere Produktion stabiler macht".

Stine Maria Ibing

Supply Chain Manager bei Weibel

MIR steigert die Produktivität mit innovativen Lösungen von Bossard

"Für mich ist die Bossard Gruppe ein wirklich strategischer Kooperationspartner. Nachdem unsere Produktion automatisiert und optimiert wurde, haben wir nun zusätzliche Ressourcen, die wir für andere Dinge verwenden können um so unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert zu bieten”.

Bjørn Houlberg

PTA Engineer bei MIR

Copyright © 2021 Bossard Group. | All rights reserved.